Theater PUR: „Helden“ oder „Der Schokoladensoldat“

nach 32 Monaten Zwangspause feiert Theater PUR endlich wieder eine Premiere.

„Helden“ oder „Der Schokoladensoldat“
unromantische Liebeskomödie von G.B. Shaw
gespielt von Theater PUR
Bürgerhaus Pullach, Heilmannstr. 2

Freitag 7.10. um 20 Uhr
Samstag 8.10. um 20 Uhr
Sonntag 9.10. um 18 Uhr

Karten zu 15,-/10,- € an der Abendkasse. Reservierung unter 089/793 08 32 oder karten@theater-pur.de


Handlung

Der Krieg ist gewonnen! Aber Frau Petkoff (Sonja Stablo) hat nichts als Probleme. Sie muss ihren Mann (Barthl Sailer) davon ablenken, dass seine geliebte Hausjacke weg ist. Schuld daran war dieser feindliche Soldat (Holger Ptacek), den ihre Tochter (Jasmin Hoffmann) im Schlafzimmer versteckt hatte. Ständig Flausen im Kopf! Dabei bräuchte ihr Verlobter (Stefan Hoffmann) jetzt ihre ganze Aufmerksamkeit. Obwohl er heldenhaft die Schlacht gewann, will er auf einmal den Dienst quittieren? Und das Hausmädchen (Anneke Kück) macht ihm auch noch schöne Augen! Und dem Major Domus (Johann Prem-Seydel) muss man immer alles zweimal sagen. Als wäre alles nicht schon kompliziert genug, steht der Feind plötzlich vor der Tür und will sich bedanken.

Helden ist sicher eines der sympathischsten Stücke von G. B. Shaw. Alle Probleme lösen sich am Ende in Wohlgefallen auf. Jede Figur findet am Ende genau das, was sie sucht. Trotzdem besitzt das Stück philosophische Tiefe. Es wird verhandelt, was wirklicher Mut eigentlich ist. Muss man ein Held sein, um mit gezogenem Säbel auf ein Maschinengewehr loszustürmen? Oder bedeutet wirklicher Mut, zu seinen Gefühlen zu stehen, auch wenn die anderen mit dem Finger auf einen zeigen?

FINANZ-BUCHHALTER*IN (W/M/D) in Teilzeit

Wir sind ein erfolgreiches mittelständisches Unternehmen aus München und entwickeln seit 25Jahren individuelle und innovative IT-Lösungen für unserer Kunden.
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir dich als Teilzeitkraft

Du hast Lust, in die Welt der Zahlen und den Bereich Finanzen einzutauchen?
Verantwortungsbewusstsein und Vertraulichkeit sind für dich eine Selbstverständlichkeit? Perfekt!
Wir bieten dir die Möglichkeit, in einem abwechslungsreichen Tätigkeitsumfeld dein Wissen einzubringen. Bei uns zählt Persönlichkeit genauso wie Qualifikation. Wir suchen Menschen, die ein dynamisches Unternehmen aktiv mitgestalten wollen und mit Herzblut bei der Sache sind.

Das wirst du bei uns übernehmen:
– Selbstständiges Führen operativer Finanzaufgaben (z.B. Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung,
– Anlagenbuchhaltung, Bankabstimmungen) und bearbeitest die Geschäftsvorfälle rund um den Monats-, Quartals- und Jahresabschluss.
– Abstimmen und Pflegen aller Konten
– Umsatzsteuervoranmeldung vorbereiten und auslösen
– Übernahme des kompletten Zahlungsverkehrs
– Erstellung von Ausgangsrechnungen sowie Kontrolle der Eingangsrechnungen
– Unterstützung der allgemeinen kaufmännischen Verwaltung (z.B. Reisekosten, Fuhrpark)
– Enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung

Das bringst Du mit:
– Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Buchhalter oder kaufmännische Ausbildung mit Fortbildung zum zertifizierten Finanzbuchhalter oder zur Buchhaltungsfachkraft
Fundierte Kenntnisse in einem Buchhaltungsprogramm, idealerweise Lexware und MS Office
– Berufserfahrung Finanzbuchhaltung
– Fließend Deutsch und grundlegende Englischkenntnisse
– Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Freude am eigenverantwortlichen und
– selbständigen Arbeiten
– Digitales Arbeiten ist kein Fremdwort für dich

Das erwartet dich bei uns:
– Arbeiten Remote und/ oder im Teamoffice
– Flexible und anpassungsfähige Vertragsgestaltung, die zu dir passt
– Arbeitsgeräte – ja klar – selbstverständlich – auch zur privaten Nutzung
– Eine Wochen Weiterbildung im Jahr im fachlichen und sozialen Bereich
– Gemeinsame Teamevents: Regionaltreffen, Sommerfest, Weihnachtsfeiern, etc.
– Vereinbarkeit von Familie und Beruf


Wir freuen uns auf dich. Bewirb dich jetzt online: stefanie.kennerknecht@gcon.de
GCON GmbH ▪ Kirchplatz 4 ▪ 82049 Pullach im Isartal ▪ 089-969973-15

Telegramm

Schließzeit des Freizeitbades in Pullach startet am 26. September
Am 26. September beginnt die diesjährige Revisionsphase des Freizeitbades. Es
werden Reparatur- und Ausbesserungsarbeiten durchgeführt. Die Schließung wird voraussichtlich bis 17. Oktober 2022 andauern.

Pressespiegel

Solln:

Glyphosat im Blumenfeld   Zwischen Solln und Obersendling soll das hoch umstrittene Herbizid gespritzt worden sein. (SZ)
https://sz.de/1.5615831

Kindergarten Lollipop vor dem Aus
Münchner Merkur 14.07: LINK

Pullach:

Pullach plant Geothermie-Projekt ohne die Stadtwerke
Weil sich die beiden Partner über die Bedingungen nicht einig werden, wird aus dem geplanten Joint Venture wohl nichts. (SZ, 29.07)
https://sz.de/1.5629813

Rechtsaufsicht soll Vertrag mit United Initiators prüfen
(SZ, 02.08) https://sz.de/1.5632452

Freizeitbad Pullach – Kleinkind vor dem Ertrinken gerettet

(Presseportal, 20.07)

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/131419/5278666

Frau Eggelsmann wünscht sich eine Bank

Eine Pullacher Gemeinderätin hat jetzt die Initiative ergriffen und einen Stuhl für eine Mitbürgerin vor einer Bushaltestelle aufgestellt. 
(Merkur, 20.07): LINK

„Eine Grundlage“ : Gemeinde Pullach verabschiedet ambitioniertes Klimaschutzkonzept (Merkur, 09.07): LINK