VOR ORT Blog

Historische Dorfkerne in München – Solln

Historischer Ortskern Solln
Quelle: Stadt München – historische Dorfkerne in München

Die Denkmalschutzbehörde stellt eine Broschüre mit den historischen Dorfkernen in München bereit. Natürlich darf dabei der schöne Stadtteil Solln nicht fehlen. Ein paar historische Details gibt es dabei auch:

Das Dorf wurde erstmals 1085 als “de Solon” erwähnt. Die Bezeichnung leitet sich von “sole/sule” ab und bedeutet “Wildlache“ bzw. „wo sich das Wild suhlt”. Das einst eigenständige Dorf wurde 1632 im Zuge des Deißigjährigen Krieges verwüstet, im späten 17. Jahrhundert neu besiedelt und 1938 nach München eingemeindet.” – Broschüre historische Dorfkerne in München – Stadt München

Link auf die Broschüre

Abonniere das Magazin

Erhalte monatlich  die digitale Ausgabe ins E-Mail Postfach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verwandte Blogartikel

VOR ORT leben – Ausgabe Juni

Themen der Aktuellen Ausgabe: – Sommerfest der FIVV AG– Ferienprogramm im Archiv Geiger– Neues von der Bürgerinitiative Grüngürtel München Süd– Termine aus Kunst und Kultur– Hofflohmärkte im Münchner Süden– Pressespiegel

Weiterlesen »

Sommerfest der FIVV AG

Gerne laden wir Sie ganz herzlich ein; seien Sie unser Gast beim Sommerfest der FIVV AG

am: Mittwoch, den 17. Juli 2024 um 18:30 Uhr in den Räumlichkeiten der FIVV AG Herterichstraße 101, 81477 München Solln

Einem Sommerfest angemessen, erwarten Sie sommerliche Cocktails zur Begrüßung.

18:30 Uhr: Kurzvortrag von Andreas Grünewald „Kapitalmarkt & Mehr“
Zinsen, DAX, Gold – wo geht die Reise hin?

Nach dem Kurzvortrag haben wir für Sie Köstlichkeiten am Buffet,
abgerundet durch Weine aus unserer Heimat.

Weiterlesen »