Leserbrief zum Förderzentrum in der Allescherstraße

Wer die Standorte des Förderzentrums unseres Sprengels – vor allem von innen – kennt, den muss es wundern, wie es im Stadtgebiet München ein so desolates Förderzentrum geben kann, während am Stadtrand tolle neue Förderzentren entstehen und nur zwei Straßen weiter pikfeine Gymnasien hochgezogen werden. Und wer den Schulalltag kennt, der weiß, dass sich das Schulumfeld vor allem auf diejenigen auswirkt, die es unmittelbar betrifft: Die Schüler*innen.

Doch die Stadt München hätte seit vielen Jahren Pläne in der Schublade, um den Schüler*innen neue Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen, nämlich in einem Neubau des Förderzentrums in der Allescherstraße. Wären da nur nicht die Anwohner. Denn diese blockieren bislang erfolgreich das Vorhaben. „Die verkehrliche Erschließung (sei) bislang (…) nur unzureichend geklärt“ und es sei nicht klar warum der Bedarf an einem neuen Förtderzentrum „an einem so dezentralen, wenig erschlossenen Ort wie der Allescherstraße in Solln gedeckt werden soll“. Ernsthaft????

Solln ist also wenig erschlossen? Dabei ist es doch sonst so attraktiv und teuer…?!? Wo soll man das Förderzentrum denn bauen? Wenn es nach den Anwohnern geht, wohl am besten ganz weit weg, denn in der Nachbarschaft scheint man ja nur Neubauten für Grundschulen und Gymnasien zu dulden. Die bekommen interessanterweise prominente Standorte, und das ganz ohne Aufschrei aus der Nachbarschaft.

Also, liebe Nachbar*innen in der Allescherstraße: Bitte zieht Eure Klagen zurück, damit auch Kinder und Jugendliche mit Förderbedarf gleichberechtigt, zeitgemäß und wertgeschätzt unterrichtet werden können!

Andreas M. aus Solln

Nacht-Waldführung zum Thema „Star Wars“ im Walderlebniszentrum Grünwald

waldfuehrung

Die Wookies brauchen eure Hilfe!

Begebt Euch zum Waldplaneten Kashyyyk und unterstützt die Wookiees dabei, ihre Heimatwelt vom Imperium zu befreien!

Wo? Walderlebniszentrum Grünwald (Sauschütt, 82031 Grünwald)

 

Wann?

Fr. 06.05 – 20.00
Sa. 07.05 – 20

Jeweils 20.00 Uhr

Jede Waldführung findet im Rahmen einer Nachtwanderung statt. Im Laufe der Veranstaltung wird es also dunkel! Gesamtdauer ca. 2 Stunden

 

Teilnahmebedingungen:
– für Familien und Erwachsene
– Mindestalter: 8 Jahre (Kinder nur in Begleitung der Eltern)
– nicht barrierefrei
– verbindliche Anmeldung (Teilnahme kostenlos)
– wettergerechte Kleidung, festes Schuhwerk

Anmeldung:
Tel: 089 6492099
kontakt@walderlebniszentrum-gruenwald.de

 

Kinder-Workshops im Archiv Geiger

Osterferien-Workshop für Kinder „Sonnengelbe und himbeerrote Ostereierwertkstatt“ Montag, 11. April 2022, 10:00 bis 15:00 Uhr Für Kinder von 6 bis 10 Jahren
Unkostenbeitrag: 8,00 € pro Kind Osterferien-Workshop für Kinder „Ich seh‘ Rot! Foto- und Collagenwerkstatt“ Dienstag, 12. April 2022, 10:00 bis 15:00 Uhr Für Kinder und Jugendliche von 8 bis 13 Jahren Unkostenbeitrag: 8,00 € pro Kind Zum Internationalen Museumstag Kinder-Workshop „Abenteuer mit NEON der Maus“ Sonntag, 15. Mai 2022, 11:00 bis 13:00 Uhr Für Kinder von 5 bis 8 Jahren
Unkostenbeitrag: 3,00 € pro Kind

DETAILS UND ANMELDUNG UNTER: 
www.archiv-geiger.de Die Kinder-Workshops 2022 sind gefördert durch den Bezirk-sausschuss 19 der LHM Forstenried- Fürstenried, Solln, Thalkirchen, Obersendling

 

ARCHIV GEIGER Muttenthalerstr. 26 81477 München Tel: 089 72 77 96 53 info@archiv-geiger.de www.archiv-geiger.de